Seite wählen

Kennst du das, dass du manchmal von den lieben Mitmenschen total genervt/angestrengt/belastet bist, dich aber zurückhalten und Contenance wahren willst? Damit dir keiner ansieht, wie es wirklich in dir aussieht hier meine Tipps für Gelassenheit und ruhige Ausstrahlung:

  1. Finde dein Gegenüber, die Situation, die Emotionen … „Interessant“! Bitte nicht laut sagen, nur denken.
  2. Stelle dir deinen Gesprächspartner (oder die Gruppe) in einer weißen, warmen/gekühlten und informationsdurchlässigen Blase vor. Diese Blase ist undurchlässig für Provokationen aller Art und du kannst die Blase mit dem Menschen darin weg schieben, verkleinern, verdunkeln …
  3. Denke dich selbst selbst in eine solche Blase. Alle Angriffe, komischen Gesten, Ausreden… prallen an der Außenwand deiner Blase ab und erreichen dich nicht. Du kannst dich dann auch in der Blase zurückziehen, in die Luft erheben …
  4. Stelle dir vor, du besteigst einen gläsernen Fahrstuhl, der “aus dem Problem heraus” in den ersten oder zweiten Stock fährt, so dass du von oben auf die Situation gucken kannst.
  5. Denke dir ein Stoppschild, wenn die Emotionen dich zu überfluten drohen.
Natürlich gilt das nur für solche Situationen, in den du entscheidest, jetzt ist nicht die Zeit für Konfrontation oder Ablehnung. Wenn du klare Kante zeigen willst, dann gibt en andere Tipps, dir klar, souverän und authentisch zu äußern, ohne den Anderen zu verletzen. Dazu an anderer Stelle mehr …

Für deine Kontaktaufnahme mit mir nutze bitte den Link hier und vereinbare direkt einen Termin! Ich freu mich auf dich! https://calendly.com/kontakt-46/erstkontakt